Biographie

1950 geboren in Sprendlingen / Rheinhessen , malt seit 1952

1970 Abitur in Schlüchtern / Vogelsberg

1970-72 Studium der Architektur, TU Berlin

1972-78 Studium der Malerei, Wandmalerei und Kunsttheorie
Städelschule, Staatliche Hochschule für bildende Künste,
Frankfurt bei Raimer Jochims .
Erste eigene, architekturbezogene Projekte
Systematische Arbeit in der Farbenlehre
Abschluß: Meisterschüler

Seit 1980 Atelier in Wiesbaden, Forschung auf dem Gebiet der Farbe
Farbe als eigenständiges Thema der künstlerischen Arbeit
Vorträge und Publikationen.
Zweimalige Nominierung für den Andre Évard Preis der Messmer Foundatio, Riegel

Seit 2003 Vorstand und Gründungsmitglied des Künstlervereins Walkmühle e.V.


Einzelausstellungen (Auswahl)

1984 Konkrete Kunst und Raga, Ausstellung + Sitarkonzert von Tara Bir Singh, Kunsthaus Wiesbaden

1985 Galerie Appel und Fertsch, Frankfurt

1986 Deutsche Bundesbank, Frankfurt

1987„DIE ANEIGNUNG DES WAHLVERWANDTEN“, Marlies Hess Stiftung, Frankfurt

1989 „FARBE UND FORM“, Galerie Guillaume Daeppen, Frankfurt

1990 „ABERCROMBIE“, Environment, Bellvue -Saal, Wiesbaden (K)

1991 „ABERCROMBIE“, „BLECHE“, „HADRA“, „LIONSTÖCHTERLEGENLOS“, Pfalzgalerie Kaiserslautern, (K) mit Hans Bernhard Becker

1992 „ENTFALTUNG DES HELLEN,LIONSTÖCHTER",Arthur D. Little,Wiesbaden, mit Helga Jöster

1995 „DER ANBLICK“,DAS GESEHENWERDEN,EINKLANG",Klanginstallation, Weingut Robert Weil, Kiedrich/Rheingau

1995 „VERWANDTE SEELEN GRÜSSEN SICH VON FERNE“Galerie Hammer-Herzer,Weiden.

1996 „DREI SYNÄSTHETISCHE SKIZZEN“, Uraufführung drei Kompositionen von Arthur Westerdoll zu drei meiner Arbeiten, Walkmühle, Wiesbaden

1998 „BLECHE“, Hochschule für Kunst und Gestaltung, Luzern, mit Vortrag

2001 „RAUMELEMENTE“, Skulpturenkabienett Kemmereich, Freiburg

2001 „FARBRELIEFS“, Regionalgalerie Südhessen im RP Darmstadt, (K)

2002 „AUSDEHNUNG UND KLARHEIT“ Galerie König Hanau

2004 „DER DONNERSBERG BEBT“, Ausstellung Art Depo,Rockenhausen

2006 „FARBZEITEN“ Museum Wehner Schloss, Taunusstein

2007 „DIE AUFGABE DES ICH“ mit Reinhard Lättgen, Bellevuesaal Wiesbaden

2008 „FARBRELIEFS“, Galerie Veronika Kautsch, Michelstadt

2010 „ÜBERRASCHUNG UND WIDERSPRUCH“, Galerie dr.julius-ap, Berlin

2011 Art Amsterdam mit Galerie dr. julius aIp, Berlin

2011 „EDGAR DIEHL“ New Financial District, Mainpalais Frankfurt

2012 "FARBERKUNDUNG" GaleriE dr. julius / ap, Berlin (K

2012 „DIEHOCHZEITDESCHAMÄLEONS, Galerie Schuermer, Karlsruhe

2012 „FARBERKUNDUNG im Farbraum“, Farbraum Art Gallery, Darmstadt

2012 „EDGAR DIEHL“ SNO 88, Sydney, Australien

2013 Galerie Veronika Kautsch, Michelstadt, mit Peter Weber

2013 "HEALING COLOURS", Conny Dietschold Gallery, Sydney,mit Peter Loveday

2013 "FARBERKUNDUNG 2", IKKP, ARchiv Eugen Gomringer, Kunsthaus, Rehau

2013 "SEX, MACHT EIFERSUCHT", Bunsen/ Götz Galerie , Nürnberg

2013 "DER EWIGE RUF DER WÄLDER" Kunsttreppe Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt/Main Eröffnungsdialog: Frau Petra Roth & Prof.Dr.Christian Janeck

2014 "Im Fokus", Bunsen/Götz Galerie, Nürnberg mitAnna-Maria Kursawe

2016 "Exploration in Visual Art", Kunstverein Erlangen

2016 "SERENDIPITY" Pentimenti Gallery, Philadelphia, USA


Beteiligungen (Auswahl)

1983 "MATERIE UND FORM“,ETH Zürich mit Rückriem, Long, Laib, Nogucchi u.a.

1984 "KUNST IM WERK“,Tetra Pak,Berlin, mit Eric Snell und Walter Giers

1989 "NONFIGURATIVE MALEREI“,Nassauischer Kunstverein,Wiesbaden

1991 "KLEINE BILDER UND OBJEKTE“, Galerie St. Johann, Saarbrücken

1993 "MALEREI UND OBJEKTE“, Galerie Haak, Neu Isenburg,

1993 "FORMEN DER ASKESE“, Galerie Ucher, Köln,

1995 "BITTE SETZEN“, Kunstverein Volxheim, Installation, mit Bruno K.

1996 "ARTWORKS IM MESSETURM“, Tishman & Speyer „art frankfurt“

1998 "REDUKTIVE KÜNSTLER 3. GENERATION“, Museum Modern Art, Hünfeld (K)

1998 "POSITIONEN IN METALL“, Skulpturenkabinett Kämmerich, Freiburg,

1999 „EXPOSITION SURPRISE“, Galerie Cornelissen Wiesbaden

2000 "GASTSPIEL“, Freiplastiken Ziegelhütte, Darmstädter Sezession

2001 "RAUMELEMENTE“, Skulpturenkabinett Kemmereich, Freiburg

2003 "IM BILD SEIN, 5 JAHRE GALERIE KÖNIG HANAU“ erster und zweiter Teil

2005 "KONKRETE KUNST“, Palais Graf von Wieser, Heidelberg

2006 "KONSTRUKTIV-KONKRET, 7 POSITIONEN “Städtische Galerie Lemgo

2009 "grenzgängerderkonkretenkunst“, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden

2010 "NOMINIERTE , ANDRÉ- EVARD- KUNSTPREIS“ Kunsthalle Riegel(K)

2010 "ZUSAMMEN AUF GERADER LINIE“ Städische Galerie Speyer

2010 Finalist des André Evard-Kunstpreis der Messmer Foundation

2010 "grenzgänger der konkreten kunst 2.0 “, Kulturforum Seligenstadt

2010 "KINETIK“, Kunsthalle Messmer, Riegel (K)

2011 Art Amsterdam mit Galerie dr. julius aIp, Berlin

2011 "Colour and Space" , IS –projects Leiden , Niederlande

2011 "ERDBEEREN MIT PFEFER . Kunstblock, Frankfurt

2012 "reliefreduktiv“ , Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden (K)

2012 "MICRO worlds“, Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien

2013 "DOPPLER", Parallel Art Space , New York, USA (K)

2013 "NOMINIERTE“ André- Évard Preis der Messmer Foundation, Riegel

2013 "KONKRETE POSITIONEN“, Atelierhaus Darmstadt

2014 "25 Years Conny Dietzschold Gallery“, Hong Kong

2014 "ES GEHT NICHT UM GELB", Galerie Claudia Weil, Friedberg, (K)

2014 "Die Welt ist Farbe", Kunstarche, Wiesbaden, (K)

2014 Galerie Bunsen/Götz, Rathaus ART 2014 , Nürnberg

2014 Melbourne Art Fair, AU, Galerie Conny Dietzschold, Sydney

2014 "DIE AUFHEBUNG DER ZEIT“, Galerie Hühsam, Offenbach,

2014 "reliefreduktiv 2“, zweite Station Kunstverein Speyer,(K)

2014 "DOPPLER-SHIFT“, Visual Art Center, New Jersey, USA

2014 "25 Years Conny Dietzschold Gallery, Sydney, AU

2014 "reliefreduktiv 3“, Quadrat Dornbirn, Österreich (K)

2014 "PAINTING BLACK, Sylvia Wald & Po Kim Gallery, New York, (K)

2015 "Territory of Abstraction", Pentimenti Gallery, Philadelphia, USA

2015 "reliefreduktiv 4“, Neuer Kunstverein Aschaffenburg

2015 "esgehtnichtumgelb 2"Galerie Trammpler München

2015 "reliefreduktiv 5“ Galerie Bunsen/Götz, Nürnberg

2015 "Zartheit", Galerie Floss & Schulz, Köln

2015 "Eine schöne Bescherung", Galerie Kautsch. Michelstadt

2016 "Exploration in Visual Art", Kunstverein Erlangen

2016 "3.Nominierung zum André Evard Preis der Messmer Foundation, Riegel

2016 "Pastell", Galerie Mareitte Haas, Ingolstadt

2016 "LAVENDER STRIKE", Conny Dietzschold Gallery, Sydney with Brent Hallard

2016 "Paint + Object", Annadale Galleries, Sydney. Australia

2016 "reliefreduktiv #6" SNO-Sydney, Australia

2016 "Sandwiches", Cartel Art Space Bangkok, Thailand

2016 "und seitdem ist mir schwindelig" Bunsen/Göz Gallery Nürnberg

2017 "Das kleine Format", Galerie Haas, Ingolstadt, Germany

2017 "OPPLER", Transmitter Gallery Brooklin, NY, USA

2017 " 100 Years DE STIJL in Leiden", Museum Lakenhal, Leiden, NL

2017 "NEW OPTICS", Galerie Thomas Hühsam, Offenbach, Germany

2017 "Remember when it wasn´t quite..." Pentimenti Gallery, Phili, USA

2017 "6 auf der Ziegehütte", Darmstädter Sezession, Darmstadt, Germany