3. Oktober - 12. Dezember 2010

grenzgänger der konkreten kunst